Acerca de

Image by Jefferson Santos
Blackboard_edited_edited_edited.jpg

Die Gitarre

 

Die Gitarre ist ein Saiten-Instrument. Mit ihren sechs Saiten können auf ihr sowohl Melodien als auch Akkorde gespielt werden.

Man unterscheidet häufig zwischen Akustikgitarre (Konzertgitarre/Westerngitarre) und E-Gitarre.

Die Akustikgitarre ist durch ihre Mobilität und ihre vielseitigen Klangmöglichkeiten ein sehr beliebtes Begleitinstrument. Gerade am Lagerfeuer wirst du mit ihr zum Held des Abends!

Das "E" in E-Gitarre steht für die Elektonik. Über Effektgeräte und unterschiedliche Verstärker kann man mir ihr eine quasi unendliche Anzahl an unterschiedlichen Klängen erzeugen.

Die E-Gitarre ist in vielen unterschiedlichen Musikgenres zu hören und zählt als sehr beliebtes Bandinstrument.

Da sich die einzelenen Gitarrentypen sehr ähneln, erfordert ein Wechsel zwischen ihnen kein großes Umlernen.

Dennoch empfehlen wir für Anfänger immer erst einmal 2-3 Jahre mit der Konzertgitarre zu beginnen, um eine solide Basis an Technik aufzubauen und den Einstieg nicht unnötig zu erschweren.

Einsteigerfreundlichkeit: Mittel

 

Möchtest du Gitarre lernen?